Fall 21

Ausgeprägte Probleme im Nackenbereich, die zu Schwindelabfällen führen, Extremes nächtliches Zähneknirsche, seit 10 Jahren Beschwerdefreiheit

Details
Fall 22

Massive Bauchschmerzen mit denen der Patient nachts aufwachte. Bescherdefreiheit seit 8 Jahren

Details
Fall 23

Zunehmende Zerstörung der Frontzähne, in folge einer abradierten Fronteckzahnführung ohne subjektiv schmerzhafte Beschwerden bei gleichzeitiger kariöser Erweichung der eröffneten Dentinbezirke

Details
Fall 24

Situation einer langjährig, chronisch kompensierten "CMD", die lange Zeit als "Migräne" angesprochen wurde

Details
Fall 25

Sehr stark eingeschräkte Kaufunktion, Kiefergelenkknacken in direkter Folge einer kieferorthopädischen Behandlung. Das Kiefergelenkknacken verschand ca. 3 Jahre nach Einstellung der Bisslage über vollkeramische Teilkronen

Details
Fall 26

Situation massiver Kopf- ud Augenschmerzen im direkten zeitlichen Anschluss an eine mehrjährige, kieferorthopädische Behandlung einer massiven Nonokklusion in beiden Stützzonen, nach mehrjähriger Schienenbehandlung, im Rahmen einer "Kieferorthopädischen-CMD-Behandlung"

Details
Fall 27

Starke Kopf-, Kiefer-, und Gesichtsschmerzen, Halsschulternackenverspannungen, Lendenwirbelschmerzen, Hüft- und Kniebeschwerden

Details
Fall 28

Situation einer langjährig bestehenden kompensierten "CMD" mit unterschwelligen Symptomen, die im Rahmen einer konservierenden Behandlung dekompensierte. Beschwerdefreiheit seit 2012.

Details
Fall 29

Situation einer massiv eingeschränkten Kaufunktionsstörung in Verbindung mit starken Kopf- und Kieferschmerze. 8 Jahre Beschwerdefreiheit

Details
Fall 30

Situation einer sich über Jahre aufbauenden Symptomatik einer CMD, mit Blähungen, "Augenschmerzen", "Ohrenbeschwerden", Schläfenkopfschmerzen

massiven Nonokklusion in beiden Stützzonen, nach mehrjähriger Schienenbehandlung, im Rahmen einer "Kieferorthopädischen-CMD-Behandlung"

Details
Fall 31

Dekompensation einer "Chronisch kompensierten CMD. Patient ist seit 4 Jahren beschwerdefrei

Details
Fall 32

"CMD-bedingte-Arbeitsunfähigkeit" nach einem Unfall als "LKW-Fahrer"

Details
Fall 33

Patient mit "CMD-bedingter-Arbeitsunfähigkeit" in zeitlicher Folge eines berufsbedingten Auffahrunfalls. Wiederherstellung der vollen Arbeitsfähigkeit durch eine "Funktionstherapeutische Rekonstruktion des Kauorgans"

Details
Fall 34

Situation einer massiven Arbeitsbeeinträchtigung durch starke, nicht kontrollierbare Blähungen, Umfangreiche vegetative Dysregulatione, muskuläre Schmerzen im Kopf- und Stammbereich. Seit 5 Jahren beschwerdefrei!

Details
Fall 35

Situation einer der guten Mundhygienesituation nicht angemessenen fortgeschrittenen Destruktion des Zahnhalteapparate. 7 Jahre Beschwerdefreiheit

Details
Fall 36

"CMD" im Zusammenhang mit einer "Psoriasis Arthritis"

Details
Fall 37

Situation einer langjährigen funktionstherapeutischen Behandlung mit Kopfschmerzen, Kaunfunktionsstörungen, Halsschulternackenbeschwerden

Details
Fall 38

Situation einer massiv dysgnathen Bisslage, nach kieferchirurgisch.kieferorthopädisch-prothetischer Gesamtbehandlung, in der nach einem Jahr nach Behandlungsende nur noch zwei Zähne in Kontakt standen und sich alle anderen Zahnpaare kontaktlos in Nonokklusion befanden

Details
Fall 39

Situation einer massiven Störung der statischen und dynamischen Okklusion mit Diastemabildung und zunehmender Funktionsunfähigkeit des Kauorgans. Bedingt durch eine kurze Zeit zuvor durchgeführte umfangreiche Kronen und Brückenversorgung. Patientin ist seit 15 Jahren vollkommen beschwerdefrei.

Details
Fall 40

Situation einer "CMD" mit starken Störungen der statischen und dynamischen Okklusion. Starke Kopfschmerzen, Zähneknirschen, im zeitlichen Anschluss an eine Kieferorthopädische Behandlung vom 14-17 Lebensjahr.

Details